Anschluss für den sterilen Transfer (STP)

p>Der CRL STP (Sterilizable Transfer Port) von DESTACO ist ein kostengünstiges Doppeltür System, bestehend aus einer Alphaflansch-Baugruppe mit der patentierten CRL Trockenhitze-Technologie und dazugehöriger Betabehälter-Baugruppe. Dieses System ermöglicht den Transfer von Materialien (Stoppern, Ampullen, Kappen usw.) in einen sterilen Isolator oder ein aseptisches Barrierensystem unter  Gewährleistung eines hohen Sterilitätsniveaus. Unabhängige Tests haben gezeigt, dass an den Dichtflächen des STP ein mikrobieller Abbau von 6-log erzielt werden kann.

Im Gegensatz zu Techniken der UV-Entkeimung gibt es bei der Methode der Trockenhitze-Sterilisation keine Probleme mit kontaminierten Dichtungen aufgrund ungleichmäßiger Desinfektion sowie Abschattungen und Stacking.

Wenn Sie also schnelle sterile Zykluszeiten und einen zuverlässigen Betrieb benötigen, sollten Sie unbedingt den CRL STP von DESTACO in Betracht ziehen, einen Transferanschluss, der von den besten nor damerikanischen Pharmaherstellern in FDA zugelassenen Systemen verwendet wird.

Systemmerkmale

  • Elektroheizgerät im Alphaport-Flansch an der Schnittstelle der Dichtungen (Hochtemperaturbereich).
  • Die kritische Zone wird eine bestimmte Zeit lang auf 190° C erhitzt, nachdem Alpha und Beta angedockt wurden.
  • Mikrobieller Abbau (6-log) wird in unter drei Minuten erzielt.
  • Je nach Anwendung beträgt die Zykluszeit zwischen Andocken und Abladen normalerweise fünf Minuten.

Konstruktionsmerkmale (190 mm Durchmesser)

  • Alphaflansch aus Edelstahl 316L mit Tür aus Polypropylen oder Edelstahl
  • Silikondichtungen
  • geformter Betaflansch mit Behälter aus Polypropylen
  • Schutzkragen aus Polypropylen oder Edelstahl zur Abdeckung des kritischen Bereichs (Ring-of-Concern)

Sonderausstattung

  • Automatisierte Tür-Funktionen
  • Automatisierter Schutzkragen
  • geformter Betaflansch für verschiedenen Bag Systeme
  • Automatisiertes Beladesystem für Alpha-/Beta-Andocken
  • Elektroheizgerätim Alpha Port-Flanschan der Schnittstelle der Dichtungen (Hochtemperaturbereich).
    • Die kritische Zone wird eine bestimmte Zeit lang auf 190° C erhitzt, nachdem Alpha und Beta angedockt wurden, mikrobieller Abbau (6-log) wird in unter drei Minuten erzielt.
    • Je nach Anwendung beträgt die Zykluszeit zwischen Andocken und Abladen normalerweise fünf Minuten
  • Alpha Port aus Edelstahl 316L mit Tür ausPolypropylen oder Edelstahl
  • Silikondichtungen
  • geformter Betaflansch mit Behälteraus Polypropylen
  • Schutzkragen aus Polypropylen oder Edelstahl zur Abdeckung des kritischen Bereichs (Ring-of-Concern)
  • Automatisierte Tür-Funktionen
  • Automatisierter Schutzkragen
  • geformter Betaflansch für verschiedenen Bag Systeme
  • Automatisiertes Beladesystem für Alpha-/Beta-Andocken
Klicken Sie hier für Kunden-Support

Als globales Unternehmen bietet DESTACO Ihnen ein weitreichendes Netzwerk an Ansprechpartnern, wo immer Sie uns brauchen. Kontaktieren Sie DESTACO's Customer Service für Informationen zu technischem Support, Reparaturen, Außendienst und vielem mehr.

oder rufen Sie uns an (+49 6171 705-0)