Pneumatik-Kraftzylinder für Stanzen, Spannen und Pressen

Destaco’s K400-120-6-1 Series of pneumatic power cylinders can power elements of machines, tools, and other devices.

K600-120-6-A

Pneumatische Kraftzylinder nach dem Keil-Hebel-Prinzip. Robuste wartungsfreie Mechanik mit bis zu 10facher Kraftverstärkung.
  • Mechanischer Vorteil von 10:1.
  • Charakteristisch ist ein zweistufiger Hub: der Anstellhub zum Zurücklegen einer bestimmten Entfernung und der Krafthub mit einer verstärkten Kraft auf kurze Distanz.
  • Genaue Positionierung des Zylinders durch Flanschhalterung auf Zylinderkopf.
  • Der Zylinder funktioniert in jeder Position.
  • Hohe Lebensdauer aufgrund einer robusten und wartungsfreien Keil-Hebel-Mechanik.
  • Kontrolle der Endposition durch Magnetfeld-Abfrage.

Hinweis: Betriebsdruck: max. 6 bar [87psi], min. 3 bar [44psi]. Nur saubere, wasser- und ölfreie Druckluft verwenden. Die Kolbenstange ist nicht verdrehgesichert und sollte nicht querbelastet werden.

Modellreihe ansehen:
CAD

Download
Produktdetails Geräteansicht:
Max. Spannkraft (lb) 1350.0
Zylinder Durchmesser (in) 1.97
Anstellhub (in) 4.72
air_consumption_double_stroke_6bar_ft_english 3.5
Luftverbrauch pro Doppelhub bei 87 psi (ft³) 0.124
Gewicht (lb) 6.0
piston_force_forward_stroke_6bar_lbf_english 238.0
Luftverbrauch pro Doppelhub bei 6 bar (ft³) 3.5
Kolbenkraft innerhalb des Anstellhubes bei 6 bar (lbf) 238.0
Krafthub (in) 0.236
Luftverbrauch pro Doppelhub bei 87 psi (ft³) 0.124
piston_force_forward_stroke_6bar_n_metric 1060.0
Anstellhub (mm) 120.0
Max. Spannkraft (N) 6000.0
Gewicht (kg) 2.7
Kolbenkraft innerhalb des Anstellhubes bei 6 bar (N) 1060.0
Krafthub (mm) 6.0
Zylinder Durchmesser (mm) 50
DistributorGroup Workholding (Manual, Power and Hydraulic Clamps)
Produktfunktion Manuelle, pneumatische und elektrische Spannsysteme
End-Positionsabfrage mittels Magnetfeld Sensor Ja
PublishedDate 1701962124000
Produktreihe K
Distributor Group - DE Spanntechnik (Manuelle-, pneumatische-, und hydraulische Spanner)
Produkt Typen Pneumatische Kraftzylinder
Back to Top