ARV AUTO-RELEASE VENTURI REDUZIERT LUFTVERBRAUCH UM 60 %

Brand Pillar: Umfassend

Industry: AUTOMOBIL- UND TRANSPORTINDUSTRIE

Product Lines: Auto-Release Venturi (ARV®)

Related Product(s): VAKUUMERZEUGER & EJEKTOREN
Destaco News & Events Image

HERAUSFORDERUNG:

Ein großer Automobilhersteller wollte die Produktion steigern und gleichzeitig die Kosten seines Presswerkbetriebs senken.

LÖSUNG:

DESTACO hat ein Auto-Release Venturi (ARV) mit Zwangsbelüftung entwickelt. Da ARV nur eine Luftleitung erfordert, sinkt damit der Luftverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Vakuumerzeugern mit zwei Leitungen. ARV ersetzte das zentrale Vakuumpumpensystem auf diversen Crossbar-Pressen-Anwendungen und den herkömmlichen Zwei-Leitungs-Venturibetrieb (Vakuum/Abblasen) auf mehr als einem Dutzend Roboter-Tandemstraßen.

Das neue System besitzt serienmäßig einen eingebauten Schalldämpfer, der den Lärm unter den Industriestandard senkt und so die Lärmbelastung des Bedienpersonals mindert. Optional ist ein Vakuumsensor-Anschluss zur Anbringung eines Teilepräsenz-Sensors. Dieser wird entweder direkt am Gehäuse des ARV oder in einer Vakuumleitung montiert. Dadurch entfallen die Kosten für Halterungen und Kabel, die bei einem Näherungsschalter benötigt würden. Dank diverser Montageoptionen lässt sich ein ARV leicht in verschiedenen automatisierten Endeffektor-Konfigurationen einsetzen. ARVs sind auf 25 Millionen Aufnahme- und Ablagezyklen getestet, was ungefähr einem fünfjährigen Betrieb unter normalen Bedingungen entspricht.

ERGEBNIS:

 

ARV half dem Automobilhersteller, den Luftverbrauch um 60 % zu verringern - dank der einen Luftleitung statt der zwei des Vorgängersystems. Gleichzeitig stieg die Ausbringung von 1,5 auf 3 Hübe pro Minute. Das wurde durch eine atmosphärischen Zwangsbelüftung erreicht, die alle Vakuumsauger gleichzeitig löst, was wiederum verhindert, dass die Platinen kippen oder verrutschen. So werden kostspielige Schäden und Nutzungsausfälle verhindert. Für andere Branchen bietet DESTACO weitere ARV-Lösungen: eine Ausführung in Edelstahl für medizinische und Reinraum-Anwendungen der Klasse 10 sowie eine „Multi-Flow“-Ausführung für die Verwendung mit porösen und strukturierten Oberflächen.